Zurück   Aquarium.ch > Aquaristik > Süsswasser: Fische

AntwortUebersicht
 
Themen-Optionen Ansicht
Corydoras pygmaeus Zucht
Alt 27.11.2007, 14:33
  (#1)
easyfisch
 
Offline
Beiträge: 134
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Stans
Standard Corydoras pygmaeus Zucht

Hallo zusammen

Werde bald ein 60x30x30 für Corydoras pygmaeus einrichten.

Fragen: -muss ich die Eier rausfischen? (Ist das AQ zu gross für Aufzucht?)
wenn nein: Muss ich die adulten Tiere rausfischen?

-wie richte ich das AQ optimal ein? Dachte zuerst an eine AQ-füllende
Wurzel (stehe auf Wurzeln ) doch die kleinen lieben es ja
herumzuschwadern. Also freier Schwimmraum?
Sand ist klar!

-Lese von Zuchttemperatur 24C. Ist dies nicht sehr tief? Dachte an 27C?

-Für den Wasserwechsel lese ich verschiedenes nehme an wasser so
vortemperieren, dass die Endtemperatur im Becken etwa 4C weniger
ist als vor WW.

-Aufzucht mit Artemia soll möglich sein.

Gruss Dennis
   
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2007, 16:43
  (#2)
Fritz
 
Offline
Beiträge: 4.349
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: 3613 Steffisburg (BE)
Standard

Hallo Dennis

Bevor Du züchtest, würde ich die Fischchen mal kennenlernen.

Dann kann man Googeln, und im Internet und in Büchern nachlesen was für Bedingungen sie zur Zucht brauchen.

Aber vorerst muss man sie optimal halten und füttern, damit sie gesund aufwachsen.

Gruss, Fritz
   
Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2007, 06:28
  (#3)
easyfisch
 
Offline
Beiträge: 134
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Stans
Standard

Hi Fritz

Das ist klar. Ich will nur das Becken von Anfang an richtig einrichten. Ich habe auch schon geggggggogegoogelet Bin der geborene Googeler!

Ich erhoffe mir nur noch Berichte aus erster Hand.

Hälst du pygmaeus?

Gruss Dennis
   
Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2007, 08:48
  (#4)
Fritz
 
Offline
Beiträge: 4.349
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: 3613 Steffisburg (BE)
Standard

Hallo Dennis

Nein, habe keine Pymaeus.
Sind hübsche Fischchen.
Viel Erfolg beim Züchten.

(Googeln hilft sicher.)

Habe nur C. aeneus (Metallpanzerwelse) und die haben glaub noch nie abgelaicht.

Gruss, Fritz

Geändert von Fritz (28.11.2007 um 08:50 Uhr)
   
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 07:27
  (#5)
easyfisch
 
Offline
Beiträge: 134
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Stans
Standard

Hi zusammen

Meine hübschen kleinen haben gestern abgeleicht! Habe etwa 25 Eier abgelesen!

Glaube sie hätten sie nicht einmal gefressen wenn ich sie nicht "abgelesen" hätte. Zur gezielten Fütterung nach dem Schlupf ist aber ein aufziehen in einem kleinen Becken sicher von Vorteil.

Gelaicht haben sie nach Umsetzten in ein anderes Becken. Die stehen auf Tapetenwechsel!

Denkt ihr die nehmen von Anfang an Artemien?

Gruss Dennis
   
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 08:35
  (#6)
Felix
 
Benutzerbild von Felix
 
Offline
Beiträge: 1.417
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Degersheim SG
Standard

Zitat:
Zitat von Fritz
Habe nur C. aeneus (Metallpanzerwelse) und die haben glaub noch nie abgelaicht.
Meine Laichen andauernd die Scheiben voll (aber nicht einmal in einem extra Zuchtbecken) und aber mein Innesi-Schwarm frisst die Eier innert Minuten wieder auf, übrig bleibt dann nur das Haftmaterial.

Gestern gaben sie Vollgas, an vier Stellen haben sie Eier abgelegt und an zwei Stellen wurde die Eier noch nicht entdeckt , mal sehen, vielleicht wirds diesmal wieder was mit Jungen. Einmal hatte ich zwei Junge, einer davon hats geschaft, er ist schnell gross geworden und gehört jetzt der Gruppe an.


Mittel-Südamerika
120x60x60 mit Thorichthys maculipinnis, Xiphophorus hellerii, [SIZE=1][COLOR=green][SIZE=1][COLOR=green]Poecilia reticulata, Corydoras paleatus und Ancistrus spec.
   
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 08:43
  (#7)
easyfisch
 
Offline
Beiträge: 134
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Stans
Standard

Hi felen

Meine waren auch gestern drann. Könnte das Wetter gewesen sein. Hast du auch pygmäus? oder aeneus?

Gruss Dennis
   
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 12:08
  (#8)
Felix
 
Benutzerbild von Felix
 
Offline
Beiträge: 1.417
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Degersheim SG
Standard

Zitat:
Zitat von easyfisch
Hi felen

Meine waren auch gestern drann. Könnte das Wetter gewesen sein. Hast du auch pygmäus? oder aeneus?

Gruss Dennis
Hallo Dennis

Ich habe 6 aeneus, wovon einer eben ein Nachwuchs ist. Der ist sehr schnell gewachsen, man sieht fast keinen Unterschied mehr zwischen ihm und den ausgewachsenen.
Eine zeitlang hatte noch einen zweiten, der wuchs viel langsamer und war irgendwann verschwunden. Vielleicht war der Kafi ausnahmsweise mal schneller oder ich habe ihn aus versehen beim WW mit Mulmglocke aufgesogen.


Mittel-Südamerika
120x60x60 mit Thorichthys maculipinnis, Xiphophorus hellerii, [SIZE=1][COLOR=green][SIZE=1][COLOR=green]Poecilia reticulata, Corydoras paleatus und Ancistrus spec.
   
Mit Zitat antworten
Panzerwelse
Alt 08.04.2008, 15:36
  (#9)
crispers
 
Benutzerbild von crispers
 
Offline
Beiträge: 16
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Rorschacherberg
Standard Panzerwelse

Hallo

Also wen ihr nachsucht wollt würde ich die Eier von den schreiben wegnehmen und dann in eine extra schale mit einem auströmerstein. Natürlich jeden tagt WW machen und na ja schauen das man die Verpiltzen Eier raus nimmt.

Dann sollte es eigentlich gehen das die Eier in einem AQ überleben ist sehr gering….

Oder schaut mal hier und fragt die Besitzerin des Forums Sie kann euch sicher helfen


http://www.panzerwelse.ch/forum


Schöne Grüsse vom Bodensee
Andy
   
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 15:57
  (#10)
easyfisch
 
Offline
Beiträge: 134
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Stans
Standard

Hi crispers

Das habe ich gemacht. Sind seit gestern Abend in einem kleinen 12L Becken und werden durch zwei Sprudelsteine besprudelt.

Gruss Dennis
   
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 06:01
  (#11)
crispers
 
Benutzerbild von crispers
 
Offline
Beiträge: 16
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Rorschacherberg
Standard

Hallo Dennis

Okay dan viel glück beim gelingen


Schöne Grüsse vom Bodensee
Andy
   
Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2008, 16:37
  (#12)
easyfisch
 
Offline
Beiträge: 134
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Stans
Standard

Hallo zusammen

Habe nachdem ich gelesen habe, dass Posthornschnecken die Eier nicht fressen und doch gut reinigen einige hinzugethan. Doch habe den Verdacht, dass diese sich doch an den Einern vergriffen haben!

Doch habe doch noch welche die jetzt im 12l herumwuseln! Wahnsinnig toll die kleinen!

Gruss Dennis
   
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009, 22:08
  (#13)
maxica
 
Offline
Beiträge: 48
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Basel
Standard

Hallo

Ist zwar ein Weilchen her... aber ich frag nun trotzdem hier:

- Wo bekommt man diese Tierchen her (wohne in Basel)???

(Ich werde in kürze mein 60 Liter AquaArt in Betrieb nehmen und da hebe ich eben Corydoras Pygmaeus und Blue Tiger Garnelen eigeplant)

Gruss, Jürg
   
Mit Zitat antworten
AntwortUebersicht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Corydoras pygmaeus krank??? Mendrisch Süsswasser: Fische 0 28.09.2007 21:43
Hilfe! Frage zu Corydoras Pygmaeus und Mückenlarven zwergli Süsswasser: Fische 5 25.08.2007 20:24
Corydoras copei zucht inspector Süsswasser: Fische 0 17.05.2007 12:36
Zucht von Metallpanzerwelsen (Corydoras aeneus) wickedamc Süsswasser: Fische 7 19.08.2005 07:35
Corydoras Zucht ?? tom.ecker Süsswasser: Fische 5 06.04.2004 18:00



Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Integrated by BBPixel ©2003-2014, jvbPlugin
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:54 Uhr.
This Site is hosted by www.mironet.ch